Übersicht

Die Hermann-Allmers-Grundschule ist nun seit August 2013 in Kooperation mit der Lebenshilfe zur Ganztagschule geworden.
 
Das heißt, neben der Schulbetreuung am Vormittag, findet somit eine übergreifende Betreuung am Nachmittag statt. Diese beinhaltet zum einen die Hausaufgabenbetreuung, gemeinsames Mittagessen, zum anderen Arbeitsgemeinschaften mit verschiedenen Themenschwerpunkten und eine angemessene Freizeitgestaltung mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten.
 
Die offene Ganztagsschule findet Mo. bis  Do. von 13.00 - 16.00 Uhr statt.
Das Nachmittagsangebot kann durch ein Hortangebot ergänzt und erweitert werden.
 
Die Zeiten im Hortbereich bieten zusätzliche Betreuung von 
Montag bis Donnerstag im Zeitraum 16.00 bis 17.00 Uhr, am
Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr und
an allen schulfreien Tagen (Ferien, außer Feiertage)  von 8.00 bis 17.00 Uhr.

Erzieher

Unser Erzieherteam besteht zurzeit aus neun Fachkräften, davon befinden sich acht im Gruppendienst und eine wird als Springerkraft eingesetzt. Die Mitarbeiter haben jeweils eine Erzieherausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen, sodass sie eine qualifizierte Arbeit leisten können. Sie setzen sich fachlich fundiert mit den Kindern auseinander und begleiten bzw. unterstützen sie, in einem strukturierten Angebot während der Nachmittagsbetreuung.

Mickys: Frau Doris Harms und Frau Janina Seifert

Hobbits: Frau Betül Caki und Herr Tim Harders

Wilde Hummeln: Frau Stefanie Umbach und Frau Sina Giesecke

Blitz und Donner: Frau Yadigar Polat und Frau Jolanta Perini

 

Als Vertretungskräfte unterstützen: Frau Michaela Hörner und Frau Sema Sati Öncü das Team

Hort

In den Hortzeiten steht zumeist die Freizeitgestaltung, welche an den Bedürfnissen der Kinder angepasst sind, im Vordergrund. In den Ferien erwartet die Kinder ein attraktives Angebot an Aktivitäten und Ausflügen (z.B. Sportaktivitäten, Kreativangebote,  Ausflüge zu bestimmten Freizeitorten wie Grafttherme, Universum, Stadionbesichtigung, Abenteuerland etc.). Ein weiterer wichtiger Aspekt in der Hortarbeit, ist zudem die Entwicklung sozialer Kompetenzen im Gruppengeschehen und in verschiedenen Angeboten.

Wenn Sie Interesse an diesem kostenpflichtigen Angebot für Ihr Kind haben, können sie sich bei Fragen oder Anmerkungen direkt an die Villa Kunterbunt wenden unter der Nummer 04221/72942 oder unter der Handynummer 0176/15250016.  Ansprechpartner sind Frau Gieseler Mahlmann, Frau Herold-Sehlmeyer und Herr Harders.

Freispielphase

Die Freispielphase ist ein wichtiger Zeitabschnitt in der Betreuung der Kinder. Hier haben sie die Möglichkeit, nach ihren Bedürfnissen zu entscheiden, welcher Aktivität sie nachgehen möchten. Wir bieten ihnen den Raum, sportlichen Aktivitäten (austoben), Rollenspielen (Fantasie), kreativen Aktivitäten (Motorik) nachzugehen. Außerdem haben sie die Chance zur Ruhe zu kommen, sich zurückziehen  und auch einmal entspannen können.

Arbeitsgemeinschaften (AG's)

Die Arbeitsgemeinschaften finden im Zeitraum einer Stunde  statt,  sodass genügend Zeit besteht mit den Kindern, in unterschiedlichen Bereichen etwas zu erarbeiten. Hierbei gibt es viele unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten für die Kinder zu denen sie sich eigenständig, durch eine Wahl, entscheiden können. Diese eigenständige Auswahl ist uns wichtig, da wir dadurch die Partizipation  der Kinder unterstützen. Wir bieten den Kindern ein abwechslungsreiches Programm mit klassischen Arbeitsgemeinschaften, wie Fußball, Handball, Sport, Garten, Handarbeiten (Nähen) oder auch Kochen und Backen an. Neben den klassischen haben wir AG´s die den aktuellen Bedürfnissen der Kinder angeglichen sind zum Beispiel, Loombänder, Comic, Computer, Reporter (Zeitung erstellen). Dadurch haben wir ein vielfältiges Programm, wodurch sich alle Kinder angesprochen fühlen und sie sich in gewissen Bereichen neue Dinge lernen.

AG's im Schuljahr 2015/2016

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die laufenden AGs im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2015/2016:

 

Ein Klick auf die gewünschte Klasse(n) am gewünschten Tag öffnet ein pdf mit den Teilnehmernamen zum Ausdrucken.

Montag

Klassen 1 und 2

Klassen 3 und 4

Dienstag

Klassen 1 und 2

Klassen 3 und 4

Mittwoch

Klassen 1 und 2

Klassen 3 und 4

Donnerstag

Klassen 1 und 2

Klassen 3 und 4

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung findet am Nachmittag durch Absprache mit den Lehrern, in einem gewissen zeitlichen Rahmen statt. Die Hausgaben werden jeweils von den entsprechenden Gruppenerziehern begleitet und unterstützt durch einzelne Lehrer oder pädagogischen Mitarbeitern. Daher haben wir die Voraussetzungen eine gute Hausaufgabenbetreuung durchzuführen. Es ist jedoch nicht  möglich die Kinder in Bereichen wie Mathematik oder Deutsch zu fördern, sondern nur sie bei den Hausgaben zu begleiten und unterstützen.

Tagesablauf für die Gruppen der 1. und 2. Klasse

Mickey's und Wilde Hummeln

13.00- ca.13.30        

Hausaufgabenbetreuung

13.30 – 13.45

Obstessen (beinhaltet Zwieback und Knäckebrot)

13.45- 15.00

Freispiel

15.00-16.00

Arbeitsgemeinschaften (AG´s)

16.00-17.00

Hortbetreuung (gilt nur für die Mickys)
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Der Tagesablauf kann durch verschiedene Gruppenkonstellationen variabel gestaltet werden.)

Tagesablauf für die Gruppen der 3. und 4. Klasse

Hobbits und Blitz und Donner

Montag bis Donnerstag

13.00-13.50

Arbeitsgemeinschaften (AG's)

     
13.50-14.45

Hausaufgabenbetreuung

     
14.45-15.45

Freispiel und zusätzliche Sportangebote in der Turnhalle

     
15.45-16.00

Obstessen (beinhaltet Zwieback und Knäckebrot)

     
16.00-17.00

Hortbetreuung ( gilt nur für die Hobbits)

     
         

 









(Der Tagesablauf kann durch verschiedene Gruppenkonstellationen variabel gestaltet werden.)